Musterbewerbungsanschreiben Erzieher

Musterbewerbungsanschreiben Erzieher
Vorname, Nachname
Beispielunternehmen
PLZ Beispielstadt
Telefon: Telefonnummer
E-Mail : Email-Adresse

Beispielbetrieb
Herr/Frau Ansprechpartner
Beispielstraße 1
PLZ Beispielstadt

Musterstadt, 01. Januar 2003

Bewerbung als Erzieherin/Erzieher

 

Sehr geehrte Frau / geehrter Herr Ansprechpartner,

durch Ihre Anzeige in der Beispielzeitung habe ich erfahren, dass Sie Erzieher suchen. Während eines Schülerpraktikums im Jahre 1997 in dem Beispielkindergarten wurde erstmals mein Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geweckt. Seitdem konnte ich in Betrieben wie dem Beispielstädtischem Jugendwohnheim oder der Beispielkinderkrippe Erfahrung in der Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen erhalten und möchte mich nun bei Ihnen um die ausgeschriebene Stelle bewerben.

Ich freue mich immer, verschiedene, junge Menschen kennenzulernen und Kinder auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten. Daher ist es für mich sehr wichtig, jedem Kind die gleichen Chancen zu gewähren, damit jedes Kind später das Beste für sich und die Gesellschaft erreichen kann. Grade in den ersten Lebensjahren ist die Umwelt für die Kleinen sehr prägend. Deshalb sehe ich es als meine Aufgabe an, die Kinder in dieser Zeit zu unterstützen. Wobei ich es als das Wichtigste bei der Arbeit mit Kindern ansehe, die einzelnen Interessen und Fähigkeiten der Individuen herauszufinden und diese gezielt zu fördern.

Während meiner Praktikumszeit 1999 im Jugendwohnheim konnte ich fundierte Einblicke in das Tätigkeitsfeld des Erziehers gewinnen. Dabei erweckten vor allem die nachmittäglichen Gespräche mit den Kindern mein Interesse und veranlasste mich dazu, eine Ausbildung als Erzieher anzustreben. 2001 begann ich dann meine zweijährige Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher an der Beispielfachschule, die ich im November letzten Jahres abgeschlossen habe. Seitdem bin ich nun auf der Suche nach einer geeigneten Stelle als Erzieher /als Erzieherin, in der ich Kinder und Jugendliche fördern und auf ihr späteres, selbständiges Leben vorbereiten kann.

Ich denke, durch mein freundliches, kommunikationsfreudiges Wesen eine Bereicherung für ihr Team zu sein. Im Rahmen meiner Praktika konnte ich außerdem Erfahrung im Planen und Organisieren sammeln, sodass ich Ihnen auch bei der Gestaltung des Alltags von Nutzen sein kann. Zusätzlich bin ich, wie sie meinen anliegenden Beurteilungen entnehmen können, sehr flexibel und finde mich schnell mit veränderten Umständen zurecht.

Gerne würde ich Sie auch in einem Vorstellungsgespräch persönlich von mir, meiner fachlichen Eignung und meiner hohen Motivation für diese Stelle überzeugen und verbleibe in Hoffnung auf positiven Bescheid.

Die angebotene Stelle könnte ich zum 01. August 2003 antreten.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname – Nachname

Anlagen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*