Bildungsgutschein: Förderung für Fort- und Weiterbildungen

Wer heutzutage auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen und bestehen möchte, kann sich nicht nur auf die im Rahmen seiner beruflichen Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten verlassen. Viele Unternehmen legen großen Wert darauf, dass ihre Mitarbeiter sich regelmäßig weiterbilden, um sich den ständigen Veränderungen und Neuerungen anpassen zu können. Oftmals findet Weiterbildung betriebsintern statt. Wer allerdings gerade … Weiterlesen …

Die Initiativbewerbung – 5 Wege, potenzielle Unternehmen zu finden

Die Initiativbewerbung ist auf dem aktuellen Jobmarkt immer noch einer der besten Wege, eine feste Stelle oder einen Ausbildungsplatz zu finden, denn viele Stellen schaffen es erst gar nicht bis zur Ausschreibung, weil bereits vorher der passende Bewerber gefunden wird. Warum lohnt sich die Initiativbewerbung? Ein Unternehmen bei weitem nicht alle vorhandenen Stellen aus – … Weiterlesen …

Klassische Ausbildung oder doch direkt ein duales Studium?

Die Entscheidung, wie der Weg zum berufsqualifizierenden Abschluss gestaltet werden soll, wird häufig schon in jungen Jahren getroffen. Dabei bietet der Bildungs- und Arbeitsmarkt eine beinahe unüberschaubare Anzahl an Möglichkeiten, die schon während der Ausbildungszeit praxisnahe Bezüge herstellen. Eine duale Ausbildung findet zumeist im Lehrbetrieb statt und wird durch den Besuch einer Berufsschule begleitet. Im … Weiterlesen …

Management by Objectives – Zielvereinbarungen

Erfolgreiche Unternehmen und Betriebe zeichnen sich dadurch aus, dass in jedem Bereich und auf jeder Hierarchieebene Mitarbeiter selbstständig und engagiert Qualität optimieren, Prozessverbesserungen umsetzen, Umsätze steigern, Kunden binden, Kostenverursacher identifizieren und Werttreiber ausbauen. Unternehmenssteuerung durch Vermittlung der strategischen Ziele auf allen Ebenen Um also dauerhaft und nachhaltig erfolgreich zu sein und am internationalen Wettbewerb bestehen … Weiterlesen …

Jobsuche über Facebook und co.

Die heutige Gesellschaft verlangt von den Menschen eine hohe Flexibilität in der Arbeitswelt. Es ist eher unwahrscheinlich, dass man seinen ersten Job bis zur Rente behält. Aufgrund schwankender Konjunktur und variablen Beschäftigungsmöglichkeiten erleben viele Menschen auch Zeiten der Arbeitslosigkeit. Diese muss nicht zwangsläufig in die Langzeitsarbeitslosigkeit münden. Kurze Zeiten der Arbeitslosigkeit können zudem auch sinnvoll … Weiterlesen …

Nach dem Abi nach Australien: Checkliste Work & Travel

Für viele frisch gebackene Abiturienten, die sich vor dem Studium noch in der Welt umsehen wollen, ist ein Work & Travel Aufenthalt in Australien der Top-Favorit. Ein längerer Aufenthalt in Down Under hat viele Vorteile: Zwischen Deutschland und Australien wurde ein bilaterales Abkommen geschlossen, das die Ausstellung des speziellen Visums erleichtert, das Angebot an Jobs … Weiterlesen …

Ehrliche Antworten auf Bewerbungsfragen :)

Das Vorstellungsgespräch ist eigentlich die ideale Gelegenheit, um den potentiellen Arbeitgeber von der eigenen Person zu überzeugen. Dabei sollte eine gewählte Mischung aus Selbstbewusstsein und Bescheidenheit gewählt werden. Während des Gesprächs wird das Gegenüber versuchen, den Bewerber näher kennen zu lernen. Immerhin wird durch den Arbeitsvertrag zugleich ein besonderes Vertrauensverhältnis begründet. Insofern sollten sich die … Weiterlesen …

Der demografische Wandel als Jobchance

Der demographische Wandel als Jobchance Die absolute Bevölkerungszahl der Bundesrepublik Deutschland schrumpft. Seit 1972 liegt die Sterberate höher als die Geburtenrate. Zudem hat der medizinische Fortschritt die Lebenserwartung der Menschen erhöht. Der demografische Wandel ist nicht nur ein fester Bestandteil der medialen Öffentlichkeit. Vielmehr gehen mit der Verschiebung der Altersstruktur auch gesellschaftliche Konsequenzen einher. Besonders … Weiterlesen …

Geheimsprache Arbeitszeugnis

Die geheime Sprache der Arbeitszeugnisse Formulierungen wie „Herr Meyer bemühte sich stets mit großem Fleiß, die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit zu erfüllen“ oder „Herr Becker verfügte über Fachwissen und zeigte gesundes Selbstbewusstsein“ erwecken in einem Arbeitszeugnis einen guten Eindruck. Der Schein trügt aber, wie jeder Arbeitgeber weiß. Es handelt sich dabei nämlich um … Weiterlesen …

Der jährliche Poker: Die Gehaltsverhandlung

Wer gute Arbeit leistet und mit Einsatz bei der Sache ist, verdient ein angemessenes Gehalt. Aber: Gründliche Vorbereitung, gute Argumente und Verhandlungsgeschick sind unabdingbar für den Erfolg.  Die Basis für eine erfolgreiche Verhandlung schaffen Für Gehaltsverhandlungen gibt es Spielregeln, die Sie beachten sollten, um eine gute Ausgangslage zu haben. Erster Ansprechpartner ist immer Ihr direkter Vorgesetzter. … Weiterlesen …