Startseite
Berufsbilder Nach der Schule... Weiterbildung
Berufs- und Karriereblog
Links/Partner
Impressum

Berufsbild Fischwirt

In Deutschland integriert das Berufsbild des Fischwirts seit dem Jahr 1972 Inhalte, die zuvor den beiden Berufsgruppen der Fischer und der Fischzüchter zufielen. Diese Inhalte liegen unter anderem in der Zucht und im Fang von Fischen und von weiteren Meerestieren. Innerhalb des Berufsbilds des Fischwirts finden sich verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte: Einer dieser Schwerpunkte liegt im Bereich von Fischhaltung und Fischzucht. Die Arbeit von Fischwirten besteht hier vor allem in der Zucht von Fischen in speziell angelegten Teichen. Die Zucht der Fische erfolgt vor dem Hintergrund, die Tiere im Anschluss zu verarbeiten und zu vermarkten.

Ein weiterer möglicher Tätigkeitsschwerpunkt von Fischwirten liegt in der sogenannten Kleinen Hochsee- und Küstenfischerei: Die Arbeit eines Fischwirtes in diesem Tätigkeitsfeld umfasst das Fangen von Fischen und Schalentieren.

Fischwirte, die im Bereich der Seen- und Flussfischerei tätig sind, betreiben Fischfang in Flüssen und Seen. Auch der Verkauf der gefangenen Tiere zählt hier zu den Aufgaben eines Fischwirts. Des Weiteren liegt ein Inhalt der Seen- und Flussfischerei in der Pflege des Lebensraums der Fische. Wichtig ist für einen Fischwirt auch das Wissen um den aktuellen Bestand von Fischen in Seen und Flüssen; ist der Bestand einer Fischart bedroht, wird diese Fischart von der Fischerei ausgeschlossen.

Die Ausbildung zum Fischwirt:

Der Beruf des Fischwirtes ist in Deutschland ein nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) anerkannter Ausbildungsberuf. Die duale Ausbildung erstreckt sich über eine Zeitspanne von 3 Jahren, in denen dem Auszubildenden in seinem ausbildenden Betrieb sowie in der Berufsschule berufsspezifische Kenntnisse vermittelt werden. Hat ein ausgebildeter Fischwirt nach seiner Ausbildung eine Berufspraxis von mindestens 2 Jahren gesammelt, steht ihm die Möglichkeit offen, eine Prüfung zum Fischwirtschaftsmeister zu absolvieren. Auch das Absolvieren einer akademischen Ausbildung ist an einigen Universitäten in Deutschland möglich. Studieninhalte dienen beispielsweise einer Spezialisierung in den Bereichen Fischereibiologie und Aquakultur. Ein entsprechender Masterstudiengang ist beispielsweise der in Berlin angebotene Studiengang 'Fishery Science and Aquaculture'/'Fischwirtschaft und Gewässerbewirtschaftung'.

Weitere interessante Berufsbilder: Tierpfleger / Pferdewirt / Forstwirt

/

Sie kennen einen Webtipp / eine themenrelevante Webseite zum Berufsbild, welche hier noch nicht aufgelistet ist, dann schreiben Sie uns.